Weihnachtlicher Stollen mit Quark

Stollen selber machen

Weihnachten ist: selbstgebackene Kekse, heißer Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, volle Parkhäuser, ein etwas zu groß oder klein geratener Tannenbaum, aufgeregte Kinder, überall Wunderschönes Kerzenleuchten und im Fernsehprogramm läuft wieder ` Sissi`.

Morgen ist es nun endlich soweit und das warten und die Hektik haben ein Ende, denn morgen ist Heiligabend. Und wir alle haben endlich Zeit um die Gans für das Weihnachtsessen vorzubereiten 😉

Und wenn ihr jetzt nach einem selbstgebackenen Stollen für eure Kaffeetafel zu Weihnachten sucht habe ich ein sehr leckeres und einfaches Rezept für euch.




Zutatenliste:

  • 500g Mehl
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Fl. Bittermandelaroma
  • 1/2 Fl. Zitronenaroma
  • 1/2 Fl. Rumaroma
  • 2 Eier
  • 200g Butter
  • 250g Quark
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g gehackte Mandeln
  • 250g Rumrosinen
  • 1/2 Pck. Marzipan (in Würfel geschnitten)

Für die Puderzuckerdecke:

  • 100g Butter
  • 200g Puderzucker

Stollen mit Quark und rosinen

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker und der Handwarmen Butter verrühren. Danach Vanillezucker, die Prise Salz, den Quark die gemahlenen und die gehackten Mandeln, sowie die Aromen dazugeben und alles mit der Butter Zuckermischung vermengen.

Jetzt nur noch das Mehl mit dem Backpulver, die Marzipanwürfel und die Abgetropften Rumrosinen hinzugeben und alles miteinander zu einem Teig verkneten.

Stollen mit Quark und Rum rosinen

Ich habe aus dem Teig mehrere kleinere Stollen geformt aber das ist natürlich jedem selbst überlassen.

Stollen mit Quark formen

Um die Typische Form eines Stollens zu bekommen drückt ihr mit dem Nudelholz eine Mulde in ca. 2/3 des Teiges.

Stollen selber machen formen

Jetzt mit einem Kochlöffel eine kleine Mulde in das restliche drittel hinein drücken.

Stollen selber machen selber formen

Wenn ihr das gemacht habt schlagt ihr die Seite mit der großen Mulde über den entstandenen Teighügel in die kleine Mulde hinein.

Stollen selber machen dresdner stollen

Wenn ihr das gemacht habt müsst ihr nur noch den Teig mit den Fingern aneinander drücken bis er sich verbunden hat, damit er beim backen nicht auseinander platzt.

Als nächstes muss der Stollen bei 170°C Umluft ca. 60 Minuten backen.

Stollen selber machen mit Quark und Rosinen

Wenn ihr mit der Stäbchenprobe getestet habt das der Stollen durchgebacken ist bestreicht ihr den noch heißen Stollen mit der Butter und Siebt im Anschluss den Puderzucker darüber.

Weihnachtsstollen selber machen dresdner stollen

Fertig! Den Quarkstollen könnt ihr ca. 2 Wochen in einer Tupperdose oder Alufolie lagern.

Außerdem schmeckt er umso besser wenn er einige Tage durchgezogen ist.

Stollen machen zu Weihnachten ohne orangart

 

Ich wünsche euch einen schönen Heilig Abend und schöne besinnliche Weihnachtstage.

Schreibe einen Kommentar