Gefüllter Hokkaido Kürbis

 

gefüllter Kürbis

 

Zutatenliste:                                                                                                gefüllter Kürbis

  • 1 Hokkaido Kürbis
  • 3-4 Scheiben Weißbrot
  • etwa 600g Pilze (Waldpilze schmecken besonders gut)
  • 50g geriebener Emmentaler
  • 50g geriebener Parmesan (Grana Padano)
  • 3 Tl. Pilzpaste
  • 200g Creme Fraiche
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • Rosmarin

 

kürbis Zubereitung:

Als erstes Schneidet ihr das Weißbrot in Würfel und gebt es mit ein wenig Öl in eine beschichtete Pfanne.

Nun röstet ihr das Brot so lange an bis es schön Gold-braun von allen Seiten ist. Ihr müsst allerdings aufpassen denn das Brot brennt relativ schnell an.

 

 

Ihr könnt aber auch einfach das Brot in einem Toaster gold-braun werden lassen und anschließend in Würfel schneiden.

 

 

kürbis neu7

 

Danach schneidet ihr einen Deckel von dem Kürbis ab den ihr natürlich behaltet und anschließend holt ihr die Kerne aus dem Kürbis. Das geht am besten mit einem Löffel.

 

 

 

kürbis

 

Dann schneidet ihr die Pilze und die Zwiebeln klein und bratet sie mit etwas Rosmarin und Salz in der Pfanne an.

 

 

 

 

 

gefüllter Kürbis

Wenn ihr die Pilze mit den Zwiebeln schön angebraten habt lasst ihr sie etwas abkühlen.

Wenn die Zwiebel -Pilzmischung abgekühlt ist gebt ihr den Creme-Fraiche, das Ei, den geriebenen Käse und die Pilzpaste hinzu und schmeckt alles noch einmal mit Salz ab.

 

 

gfüllter Kürbis

Jetzt wird geschichtet! Als erstes gibt ihr 1/3 von der Pilzmischung in den Hokkaido, darüber kommt die Hälfte von dem gerösteten Brot, darüber wieder 1/3 der Pilzmischung und dann natürlich die andere Hälfte von dem Brot, als letzte Schicht kommt der Rest der Pilzmischung.

Ihr könnt jetzt noch etwas geriebenen Käse darüber streuen.

Als letztes legt ihr den abgeschnitten Deckel von dem Kürbis oben wieder drauf, stellt den Kürbis in eine Auflaufform und stellt ihn auf die unterste Schiene eures Backofens und gart ihn bei 180°C ca 1 Stunde durch.

Kürgefüllter Kürbis

 

Ich wünsche euch Guten Appetit und bin auf eure Meinungen gespannt.

Schreibe einen Kommentar