Birne mit Gorgonzola und Brotteig

 

Kennt ihr das, in der kalten Jahreszeit muss es einfach etwas deftiger sein als im Sommer. Und wenn ihr jetzt noch nach einem Rezept sucht für eure eingelegten Birnen, dann habe ich genau das richtige für euch.

Ein leckeres Rezept für Birnen mit Gorgonzola und Speck im Brotteig. Einfach lecker, natürlich auch für alle die keine selbst eingelegten Birnen im Vorratsschrank haben. 😉

 

Zutatenliste:                                                                                           Birne in Gorgonzola

  • ca.  10 eingelegte Birnenhälften (oder 1 Dose Birnen)
  • 400g Speck
  • 125g Gorgonzola
  • 12 Scheiben Weißbrot
  • 500ml Milch
  • 3 Eier
  • 80g Zucker

 

Zubereitung: Die Birnenhälften in eine Auflaufform legen. Den Speck schneidet ihr in dünne Streifen und legt 3/4 des Specks an die Seiten der Auflaufform.

Das Brot in kleine Stücke reißen und in der Milch einweichen lassen.

Danach gebt ihr die Eier und den Zucker zu der Brot-Milch Masse und verknetet alles zu einem Teig.

 

 

Nun verteilt ihr den Teig über die Birnen. Als letztes gebt ihr den Gorgonzola und den restlichen Speck darüber und backt alles bei 175°C auf mittlerer Schiene ca.45 Minuten fertig.

 

 

 

 

Ich wünsche euch guten Appetit und ich freue mich immer über eure Meinungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar