DIY Anleitung- abwischbare Sitzkissen für eure Gartenbank aus Europaletten

Sitzkissen für Palettenbank selber machen aus Schaumstoffmatratze

In meinem letzten Beitrag ging es ja darum wie ihr euch aus Paletten eine Gartenbank selber bauen könnt. Hier ist noch einmal der Link dazu: 😉 DIY Gartenbank aus Europaletten

Heute zeige ich euch wie ihr passende Sitzauflagen für eure Gartenbank aus Paletten herstellen könnt.

Was ihr dafür braucht:

  • Eine Schaumstoffmatratze 90 x 200 cm
  • Heißkleber
  • einen Starken Kleber (Ich habe mich für “Kleben statt bohren” entschieden)
  • eine ca. 2,5 Meter lange x 1,40 Meter breite Wachstischdecke
  • Eine Stichsäge
  • Lineal und Stift

Schritt 1:

Wenn ihr euch wie ich für eine Schaumstoffmatratze aus einem Matratzengeschäft entschieden habt, müsst ihr natürlich als erstes den Bezug der über dem Schaumstoff ist abmachen.

Ich habe mich für eine harte Schaumstoffmatratze entschieden damit sich das Schaumstoff nicht so schnell durchsitzt. Die Schaumstoffblöcke aus dem Baumarkt sind zwar um einiges günstiger allerdings bekommt man dann halt auch nur weichen Schaumstoff der schnell durchgesessen ist.

Sitzauflage für Gartenbank aus Europaletten selber machen

Schritt 2:

Wenn ihr die Matratze von dem Bezug befreit habt müsst ihr die Matratze zurechtschneiden. Dafür markiert ihr euch mit einem Stift Hilfslinien auf die Matratze.

Die Europaletten sind 120 cm lang und die breite genauso wie die Höhe sind 45 cm wenn ihr die Palettenbank wie in meinem vorangegangen Beitrag Gartenbank aus Europaletten gemacht habt.

Sitzauflage für Gartenbank

Schaumstoffmatratze zurechtschneiden

Schritt 3:

Habt ihr die Hilfslinien eingezeichnet, Sägt ihr die Schaumstoffmatratze z.B. mit einer Stichsäge an den markierten Stellen auseinander.

Schaumstoffmatratze für Gartenbank aus Europaletten zuschneiden

Schritt 4:

Wenn ihr euch für eine Wachstischdecke entschieden habt müsst ihr diese als erstes halbieren, so das ihr zwei 1,25 Meter lange und 1,40 Meter breite Tischdecken habt.

Jetzt schlagt ihr, so gerade wie es euch möglich ist, eine der zuvor ausgeschnitten Schaumstoffmatratze in die Wachstischdecke ein.

Sitzbezug für Palettenmöbel mit Wachstischdecke Dänisches Bettwerk selbst herstellen

Schritt 5:

Jetzt müsst ihr als erstes mit dem Heißkleber die Wachstischdecke so stramm wie ihr könnt übereinander verkleben. Ich habe absichtlich als erstes Heißkleber verwendet weil man damit noch einen kurzen Moment Zeit hat, die Tischdecke zu korrigieren, wenn sie doch nicht richtig übereinander liegt.

Sitzkissen für Palettenbank selber herstellen

Schritt 6:

Weil mir das etwas zu unsicher war nur mit Heißkleber die Wachstischdecke an der Matratze zu befestigen, habe ich mich dazu entschieden noch mit einem zweiten Kleber die Tischdecke zu befestigen. Ich habe “Kleben statt bohren” verwendet was wirklich super funktioniert hat. Aber ich schätze auch anderer Kleber wie z.B. Sekundenkleber sind dafür auch geeignet.

Sitzkissen für Palettenmöbel selber machen

Schritt 7:

Als letztes nur noch die Seiten wie eine Geschenkverpackung einschlagen und genauso verkleben. Also zuerst mit Heißkleber damit ihr noch schnell korrigieren könnt und im Anschluss mit extra starken schnell trocknenden Kleber.

Sitzkissen für Paletten Gartenbank mit Wachstischdecke selber machen

Jetzt nur noch die zweite Schaumstoffmatratze genauso mit der Wachstischdecke beziehen und schon habt ihr gemütliche, abwischbare und Wasserundurchlässige Sitzauflagen, die man auch mal während eines kurzem Sommerregens liegen lassen kann.

One comment

Schreibe einen Kommentar